Kurse • workshops

Hiddensee im Quadrat


Wir wollen in diesem Fotoworkshop das Quadrat zum gestalterischen Konzept erheben und erleben, wie spannend die Gestaltung im Quadrat sein kann. Dabei geht es um Bildkomposition, Farbkontraste, Proportionen und Ausschnitte, also Gestaltungselemente, die richtig angewendet nicht nur bei Quadraten zu besseren Bildern führen.

Die Konstruktion der Kameras, mit denen wir digital fotografieren, hat uns daran gewöhnt, dass Fotos rechteckig sind, nicht quadratisch. Das war nicht immer so, zu analogen Zeiten gehörten Kameras mit quadratischen Aufnahmeformaten zu den besten ihrer Zeit und bei Bildbesprechungen, die ich in Fotokursen durchführe, stellt sich immer wieder heraus, dass viele Motive wesentlich besser im Quadrat wirken, als in einem rechteckigen Format.

Aber warum wird es so selten angewendet? Es hat den Ruf, langweiliger zu sein, schwieriger zu gestalten zu sein und natürlich hat kaum eine Kamera eine Funktion, um direkt quadratische Fotos zu liefern.
Wir wollen in diesem Fotoworkshop das Quadrat zum gestalterischen Konzept erheben und erleben, wie spannend die Gestaltung im Quadrat sein kann.

Dabei geht es um Bildkomposition, Farbkontraste, Proportionen und Ausschnitte, also Gestaltungselemente, die richtig angewendet nicht nur bei Quadraten zu besseren Bildern führen.


Zielgruppe:

Der Fotokurs ist für alle Fotointeressierten, die sich intensiver mit der Bildgestaltung auseinander setzen und die gestalterische Herausforderung des Quadrates als fotografisches Konzept nutzen wollen, um viel über Bildkomposition, Proportionen und Farbkontraste bei der Gestaltung fotografischer Arbeiten kennen lernen wollen.


Was bietet der Workshop:

  • Viele neue Erkenntnisse zur fotografischen Bildgestaltung
  • Fotoausflüge in die idyllische Inselwelt Hiddensees
  • Tipps und Tricks vom Profi für ausdrucksstarke und wirkungsvolle Bilder
  • Gemeinsame Bildbesprechungen rund um das Quadrat!
  • Eine anregende und kreative Zeit mit Gleichgesinnten in wundervoller Natur


Bitte mitbringen:

  • Kameraausrüstung (digital, alles von iPhone bis Profi-DSLR)
  • Objektive von Superweitwinkel bis langes Tele (soweit vorhanden)
  • Volle Akkus, leere Speicherkarten
  • Kartenleser, Ladegeräte
  • Laptop mit Lightroom und/oder Photoshop/PS Elements (soweit vorhanden)
  • Nach Möglichkeit auch eigene Arbeiten oder Bilder aus Zeitschriften oder Büchern zum Thema (Papierbilder)
  • Feste, schmutzunempfindliche Schuhe
  • Kleidung für jedes Wetter
  • Gute Laune!

Termine zum Thema:

Hiddensee, artistravel, Kurs-Nr.:
Beginn: 25. Aug. 2019, 07:00 Uhr


Photographieren ist mehr als auf den Auslöser drücken.
(Bettina Rheims)


Newsletter abonnieren | Subscribe to newsletter