Kurse • workshops

RetroFoto - Zurück in die analoge Dunkelkammer


In diesem Fotokurs machen wir echte „Retro-Fotografie“. Wir werden die Arbeit in der analogen S/W-Dunkelkammer von der Filmentwicklung über das Herstellen von Kontaktabzügen bis hin zum Erstellen einer Vergrößerung vom selbst entwickelten Film in der Praxis kennen lernen und ausführen.

„Retro“, „Vintage“ oder „Zurück zu den Wurzeln!“, so könnte das Motto dieses Fotokurses lauten, denn wir wollen gemeinsam die Möglichkeiten der analogen Fotografie in der klassischen, analogen und magischen Dunkelkammer erkunden.

Wir werden den gesamten Arbeitsablauf der S/W-Dunkelkammer von der Filmentwicklung über das Herstellen von Kontaktabzügen bis hin zum Erstellen einer Vergrößerung vom selbst entwickelten Film in Theorie und Praxis nicht nur kennen lernen, sondern unter Anleitung selbst in der Praxis ausführen.

Und ich bin sicher: Alle, die noch nie in der Dunkelkammer waren, werden den faszinierenden Moment nie vergessen, in dem auf einem weißes Blatt Papier in einer durchsichtigen Flüssigkeit plötzlich aus dem Nichts ein Bild entsteht.


Zielgruppe:

Der Kurs ist für alle gedacht, die gerne analog fotografieren (wollen) und das Entwickeln der eigenen Filme und Bilder in der Dunkelkammer mit ihren Möglichkeiten und Geheimnissen kennen lernen wollen.


Was bietet der Workshop:

  • Umfangreiche Kenntnisse in Theorie und Praxis zur Dunkelkammerarbeit
  • Erfahrung im Entwickeln eigener S/W-Filme
  • Möglichkeit, Kontaktabzüge und Vergrößerungen selbst anzufertigen
  • Kreatives Zusammensein und Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten


Bitte mitbringen:

  • Fotochemie erzeugt in der Kleidung Flecken, die man nur mit einer Schere entfernen kann, bitte bringen Sie deshalb einen Kittel oder entsprechende Garderobe mit.
  • Zum ersten Abend sollten Sie einen belichteten, herkömmlichen S/W-Film mitbringen (kein Film, der im C41-Farbprozess verarbeitet werden muss).

Termine zum Thema:

Offenburg, Kunstschule Offenburg, Kurs-Nr.:
Beginn: 03. Mar. 2021, 07:30 Uhr


Die Kamera ist ein Werkzeug. Sie fängt das Bild ein, aber sie erschafft nicht das Foto.
Es ist der Fotograf, der das Foto macht.
(Bruno Bisang)


Newsletter abonnieren | Subscribe to newsletter